Gut zu wissen

Die Weinproben werden in der Regel in der Gaudeamusstube abgehalten.

Unsere Mindestteilnehmerzahl zur Weinprobe beträgt 15 Personen. Bitte beachten Sie das wir daher immer mindestens 15 Personen berechnen.

Das angebotene Winzervesper ist üppig und reicht für „normale“ Menschen um satt zu werden.

Bitte beachten Sie, das zur Probe gereichte Brot und Wasser dienen der Neutralisation des Geschmackes und nicht um Hunger oder Durst zu stillen.

Sollte sich Ihre Anreise zur Weinprobe verzögern geben uns bitte umgehend Bescheid.

Weinproben und Vesper werden in der Regel direkt vor Ort abgerechnet.

Erscheint die angemeldete Gruppe nicht wie vereinbart zur Weinprobe, werden wir die uns entstandenen Kosten per Rechnung weitergeben.

Teilnehmer welche nicht an der Weinprobe teilnehmen, bzw keinen Wein trinken werden mit 50 % berechnet.

Das Vesper wird immer in voller Höhe der angemeldeten Personen berechnet, es ist uns leider nicht möglich, nicht verbrauchtes Essen zurückzugeben. Denken Sie bitte daran uns spätestens 1 Tag vor Ihrer Weinprobe in unserem Haus eine evtl. Änderung der Personenzahl mitzuteilen damit wir dies dem Caterer entsprechend mitteilen können.

Die angegebenen Zeiten über die Dauer eine Weinprobe können stark variieren. Sollten Sie zeitlich Vorgaben über die Dauer der Weinprobe haben, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir die Zeit entsprechend einteilen.

Alle Weinproben werden von Fachleuten moderiert. Herr Clauer oder unser Kellermeister Herr Lippert werden Sie durch Ihre Weinprobe führen.

Es ist leider nicht möglich die Weine zur Weinprobe selbst auszusuchen. Sie können darauf vertrauen das wir Ihnen eine attraktive Auswahl an Weinen präsentieren.